Embedded World 2020 – Live-Applikationen und Coffee-Lounge

Bei der diesjährigen Embedded World, der internationalen Weltleitmesse für Embedded-Systeme vom 25.-27. Februar 2020 in Nürnberg, war hema electronic nicht nur am Messestand des Kooperationspartners Enclustra vertreten, sondern hatte sogar eine eigene FPGA-Coffee-Lounge.

Das Beste aus der Situation machen – ganz nach diesem Motto hat hema electronic kurzfristig den Stand auf der Embedded World um die hema & Enclustra FPGA-Coffee-Lounge erweitert. So entstand gegenüber des Messestands von hema electronic & Enclustra eine gemeinsame Coffee-Lounge für alle FPGA- und Embedded-Vision-Fans.

Darüber hinaus hat hema gleich zwei Live-Anwendungen am Stand von Enclustra gezeigt:

die Ultra Low Latency Streaming-Applikation mit Latenzzeiten unter 35 ms

und die neue Vision Distribution Unit mit flexibler FPGA-Modultechnik

Weitere Informationen zur Ultra Low Latency Streaming-Applikation finden Sie in der Pressemeldung.

Die beiden Embedded-Experten arbeiten jedoch nicht nur bei gemeinsamen Messeauftritten zusammen: pünktlich zur Messe haben sie ihre Kooperation beim Vertrieb 
FPGA-basierter System-on-Module (SoM) und kundenspezifischer Projektentwicklungen verkündet. Mehr dazu finden Sie in der aktuellen News-Meldung dazu: 

Zum Seitenanfang