Embedded Vision mit Xilinx Kria

Schneller zur Serie

Embedded Vision mit Xilinx Kria

Kundenspezifische Elektroniken 
mit Xilinx Kria K26 FPGA SoM, 
optimal integriert und abgestimmt

ELEKTRONIKEN FÜR EMBEDDED VISION

Elektronik für die Videodatenverarbeitung mit FPGA-Modulen realisieren

Starke Partner für Ihre embedded Elektronik - hema bietet als einer der ersten Designpartner weltweit Mainboards für die Kria Module des FPGA-Spezialisten Xilinx an. Sie profitieren von perfekter Integration der SoMs in die modulare hema Embedded Vision Plattform, einer schnellen Umsetzung Ihrer individuellen Anforderungen und einem kompetenten Ansprechpartner rund um die FPGA-Technologie.

Vom Xilinx Kria Starterkit zur Serienreife

In enger Abstimmung zwischen Xilinx und hema electronic ist eine Entwicklungsplattform für Kria FPGA Module entstanden, die das Starterkit des Herstellers bestehend aus KV260 Carrierboard und K26 FPGA Modul optimal ergänzt. Damit können nach ersten Machbarkeitsstudien mit dem Kit individuelle, seriennahe Prototypen konfiguriert werden, die auf industrietauglichen Schaltungen und Komponenten basieren und so eine optimale Brücke zum Serienprodukt schlagen.

Individuelle Prototypen in nur 6 Wochen

Die hema Embedded Vision Plattform ist bereits in mehreren Kundenprojekten erfolgreich im Einsatz und ermöglicht die Entwicklung kundenspezifischer Elektroniken in nur 6 Wochen. Dank des Xilinx Kria Environments können zahlreiche Vorleistungen wie Entwickler-Tools und Software direkt verwendet werden. So können Sie unmittelbar mit dem Xilinx Starterkit in die Software-Entwicklung einsteigen und die Ergebnisse in der Regel vom Funktionsmuster bis zur Serie mit der hema Plattform übernommen werden. Das spart zusätzlich Zeit und Kosten auf dem Weg zur Markteinführung.

Sie suchen einen Partner für die Entwicklung und Produktion Ihrer Elektronik?
Sprechen Sie mit uns über Ihr Projekt!
 


Kürzere Entwicklungszeit, flexibel und kostengünstig:

Mit der modularen Embedded Vision Plattform nutzen Sie alle Vorteile der FPGA-Technologie bei gleichzeitig kürzerer Entwicklungszeit und größtmöglicher Flexibilität: Die EMV-kritischen Schaltungen rund um das FPGA und/oder den Prozessor sind fertig und vielfach erprobt auf dem Modul ausgeführt. Das Design Ihres hema Mainboards erfolgt dadurch schneller und kostengünstiger sowie mit weniger Design-Risiken. Außerdem ermöglicht die Plattform eine Skalierbarkeit der Rechenleistung, Produktvarianten oder Upgrades ohne ein komplettes Re-Design der gesamten Elektronik.

Vergleich: Xilinx Starter Kit und hema EVB2

Neben dem Xilinx KV260 Starter Kit ist das hema Embedded Vision Mainboard EVB2 erhältlich. Beide Mainboards nutzen das K26 SoM für den Aufbau modernster FPGA basierter Vision Systeme. Das Xilinx Kria™ KV260 Vision AI Starter Kit ist eine sofort einsatzbereite Elektronik für Funktionsmuster und Machbarkeitsstudien. Beim hema EVB2 handelt es sich um kundenspezifisch entwickelte Elektroniken, die schnell und einfach zum Serienprodukt weiterentwickelt werden können. Unser Datenblatt zeigt, welche Schnittstellen und Feature ihnen jeweils zur Verfügung stehen:

 Kria KV260 Starter-KitEVB2

Kria K26 Integration

 

yes

 

yes

 

Usage

 

Ready to use Development Kit

 

Customizable Design Platform

 

Applications

 

Vision, AI, others

 

Embedded vision and sensors, AI

 

Intention

 

Make FPGA technology accessable to the world

 

Fast lane for industrialisation of FPGA technology

 

Ihr Vorteil mit hema und Xilinx:

  • Schneller Einstieg in die FPGA-Technologie
  • Komplexität beherrschbar gemacht
  • Schnelle Projektumsetzung
  • Kunden- und Projektberatung vor Ort
     
hema Mainboard mit Enclustra FPGA-Modul

Xilinx Kria Starterkit KV260 und K26 FPGA-SoM

 

Xilinx Kria™ KV260 Vision-KI-Starter Kit

Link zur Xilinx Produktseite

K26 FPGA-Modul

Ihr Ansprechpartner für FPGA-Module und Entwicklungsleistungen  

Gerhard Karl
Sales Manager
E-Mail: g.karl (at) hema.de
Tel.: +49 7361 9495-16

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf für:

  • Ihr Embedded Vision-Entwicklungsprojekt
  • Ihren Bedarf an Xilinx System-on-Modules
  • Ihre Anfrage nach individuellen Modulen
  • Ihren Bedarf an Entwicklungsleistungen rund um Industrie, Sicherheit und Medizin

Xilinx empfiehlt hema 

hema electronic steht für perfekte Integration und hohe Kompetenz im Umgang mit der Xilinx FPGA-Technologie. Zahlreiche Kunden profitieren vom Know-how in Hardware- und Softwareentwicklung sowie von der langfristigen Unterstützung durch hema im gesamten Lebenszyklus eines Produkts. Unsere Unternehmen verbindet eine Zusammenarbeit über viele Jahre und erfolgreiche Projekte. Sehr gerne empfehlen wir hema für das Design-In unserer Produkte.
Roland Paul Vice President Sales Enclustra


Chetan Khona, 
Director, Industrial, Vision, Healthcare & Sciences at Xilinx

Xilinx is the inventor of the FPGA


Profil hema electronic

hema ist ein führender Entwicklungsdienstleister der Elektronikindustrie im Bereich Hardware- und Softwaredesign für Embedded Vision Boards und Systeme für Anwendungen in der industriellen Automatisierungstechnik, Verteidigungs- und Sicherheitstechnik. Von der Beratung und Konzeption über Design (FPGAs, DSPs, Embedded Processors), Qualifizierungen, Rapid Prototyping und Kleinserienproduktion bis hin zum Lifecycle-Management bietet Ihnen hema alles aus einer Hand. hema unterstützt seine Kunden wirksam dabei, die Weltmarktführer von morgen zu sein.

 

FPGA NEWS

Das waren die hema VISION DAYS

Individuelle Gespräche statt Webinare aus der Dose: Mit diesem Anspruch veranstaltete hema electronic vom 21.-24. Juni die hema VISION DAYS. Im Fokus des Events standen neue Technologien – direkt verb…