SAVE THE DATE

hema VISION DAYS: 21. - 24. Juni 2021

Die Zeit zur Marktreife verkürzen, kostengünstiger entwickeln, mehr Leistung bieten: Hersteller von Embedded Vision Systemen und Elektroniken zur Signaldatenverarbeitung stehen vor großen Herausforderungen. Hinzu kommt die Nachfrage nach immer mehr Intelligenz, Edge-Datenverarbeitung und Machine-Learning.
 

Wir geben Antworten!
Mit individuellen Gesprächen 
statt Webinaren aus der Dose

Maximale Praxisnähe und Nutzen für Ihr Projekt

Individuelle Projektgespräche zu neuen Technologien und Workshops zur Anwendung in der Praxis stellen die Verbindung her zwischen Innovation, Know-how und Partnern. Je nach Ihren Interessen sprechen Sie mit Entwicklern und Projektmanagern von hema sowie Technologie-Experten unserer Partner. Ergänzt werden die individuellen Beratungsgespräche durch Demos, interaktive Führungen und Podiumsdiskussionen.
 

Ihr Gastgeber: die Embedded Vision Experten

hema entwickelt und produziert Embedded Vision Systeme, Elektroniken für die Signaldatenverarbeitung und Intelligente Kameras für Spezialanwendungen. Unsere Produkte bewähren sich seit über 40 Jahren in vielen Projekten und Branchen.


DREI GRÜNDE für die hema VISION DAYS
 

Schritt 1

Austausch statt Monolog

Ihre Projekte und Ihre Vorteile durch neueste Technologien stehen im Fokus.

Schritt 2

Von Experten – für Experten

Je nach Thema und Interesse sprechen Sie mit Entwicklern und Projektmanagern von Enclustra, Xilinx und hema.

Schritt 3

Individuelle Themen statt Webinare aus der Dose

Wir richten uns nach Ihren Interessen. Teilen Sie Ihre Herausforderungen mit uns - wir kümmern uns um die passenden Antworten.

 

Wählen Sie Ihr Thema und Format!

Die hema VISION DAYS bieten eine Mischung aus individuellen Technologiegesprächen, offenen Podiumsdiskussionen, Live-Demos und interaktiven Führungen.
 


Melden Sie sich direkt für die Themen und Veranstaltungsformate an, die Sie interessieren. 
Die Teilnahme ist unverbindlich und kostenlos.
 

hema VISION DAYS - Programm Screenshot


Individuelle Technologiegespräche

Unsere Experten sprechen mit Ihnen über Ihr individuelles Thema oder Projekt – im 4- oder 6-Augen-Gespräch.

→ Termin auswählen

 

VISION Talks: Unsere Experten und Sie im Dialog zu Technologien und Trends

Montag 21.06.21

Die Anforderungen von morgen schon heute im Design berücksichtigen: Wir zeigen Ihnen Konzepte und Ansatzpunkte, mit denen Sie die Entwicklungszeiten Ihrer Produkte verkürzen und künftige Funktionalitäten schnell und einfach in Ihre Produkte integrieren können – bei maximaler Kosteneffizienz im gesamten Lebenszyklus.

Oliver Helzle, Dennis Burkert (hema electronic)

Mo, 21.06., 9:30 Uhr

→ Zur Anmeldung

Geht es Ihnen mit Gummistiefeln auch so: Entweder sind sie zu groß oder zu klein? Damit das bei Ihren FPGA System-on-Modulen (SOM) nicht passiert, bietet Enclustra eine breite Palette von Pin kompatiblen Xilinx Zynq UltraScale+ Modulen an. Auf der Plattformebene (Betriebssystem, Schnittstellen, etc. ) verhalten sie sich alle identisch – das hilft, die Entwicklungskosten und Risiken zu senken und die Markteinführung Ihrer Produkte zu beschleunigen.

Hartmut Müller (hema electronic)
Roland Paul (Enclustra)

Mo, 21.06., 14:45 Uhr

→ Zur Anmeldung

Dienstag 22.06.21

Vom Konzept zur Serie mit Building Blocks: So läuft die Entwicklung eines individuellen Ultra-Low-Latency-Videosystems mit der hema Embedded Vision Plattform in der Praxis ab. Erhalten Sie einen exklusiven Einblick in unseren Baukasten und lernen Sie, wie auch Sie in nur 6 Wochen zu einem individuellen und seriennahen Prototyp kommen.

Hartmut Müller, Michael Mößmer (hema electronic)

Di, 22.06., 9:30 Uhr

→ Zur Anmeldung

Intelligente Industrieelektronik – skalierbare Strukturen von Edge-AI bis Sensorfusion. Wie entscheide ich mich heute für eine Technologie und bleibe flexibel für die Herausforderungen von morgen? Im Gespräch mit unserem Gast Jens Stapelfeldt von Xilinx sprechen Sie und wir über die Gestaltungsmöglichkeiten der Hardware, über Robustheit für den industriellen Serieneinsatz und über die Bedeutung von Algorithmik und intelligenten Systemen. 

Oliver Helzle (hema electronic)
Jens Stapelfeldt (Xilinx)

Di, 22.06., 14:45 Uhr

→ Zur Anmeldung

Mittwoch 23.06.21

Stärken kombinieren – Fortschritt anwendbar machen: Industrial-IoT und intelligentes Systemdesign aus Sicht des Chipherstellers und des deutschen Mittelstands. Im Dialog mit unserem Gast Michael Zapke (Xilinx) brechen wir eine Lanze für High-Tech aus Deutschland. 

Oliver Helzle (hema electronic)
Michael Zapke (Xilinx)

Mi, 23.06., 9:30 Uhr

→ Zur Anmeldung

Am Beispiel der Daimler AG zeigen wir Ihnen, wie  intelligente Videosysteme beim Roboter-Laserschweißen im Leichtbau für 100-prozentige Prozesssicherheit sorgen und wie Sie selbst in diese Technologie einsteigen können.

Unser Gastreferent Dr. Ulix Göttsch (Daimler) erklärt im Gespräch mit hema die Funktionsweise des Verfahrens. Sprechen Sie mit ihm und uns über Erfahrungen und Herausforderungen.

Charlotte Helzle, Maximilian Klaus (hema electronic)
Dr. Ulix Göttsch (Daimler)

Mi, 23.06., 14:45 Uhr

→ Zur Anmeldung

Donnerstag 24.06.21

Ein Blick hinter die Kulissen der Zusammenarbeit von hema und Enclustra – und wie Sie von der technologischen Partnerschaft der beiden Unternehmen profitieren. Stellen Sie Ihre Fragen und lassen Sie uns gemeinsam prüfen, ob SOMs und Fast-Lane-Projektentwicklung auch Ihre Zukunft beschleunigen können.

Oliver Helzle, Hartmut Müller (hema electronic)
Roland Paul (Enclustra)

Do, 24.06., 9:30 Uhr

→ Zur Anmeldung

Was geht heute schon – was kommt morgen: Ein visionärer Blick auf die Automatisierung im Schweißprozess: Wie sieht ein perfekter Regelkreis für robotergeführte Schweißprozesse aus und welche Rolle spielt dabei die optische Inline-Inspektion? Wir betrachten die gesamte Produktionskette, von CAD bis zum Brenner und zurück.

Oliver Helzle, Maximilian Klaus (hema electronic)

Do, 24.06., 14:45 Uhr

→ Zur Anmeldung

 

Videorundgänge und Live-Demos

Wie entstehen eigentlich High-Tech Elektronik in Deutschland? Produktionsleiter Dennis Burkert führt sie interaktiv durch unser Unternehmen und zeigt Ihnen Entwicklung und Produktion. Stellen Sie ihm unterwegs gerne Ihre Fragen – wir zeigen Ihnen die Antworten.

Dennis Burkert (hema electronic)

→ Termin auswählen

Für welche Anwendung benötigen Sie eine Elektronik? Wir zeigen Ihnen Embedded Vision Demo-Entwicklungen und beantworten Ihre Fragen zu Themen wie Ultra-Low-Latency, Surround-View- und Videomatrix-Anwendungen.

Michael Mößmer (hema electronic)

→ Termin auswählen


Alle Neuigkeiten direkt ins Postfach:


Folgen Sie uns auch auf Facebook, LinkedIn und XING!
 

UNSERE REFERENTEN STELLEN SICH VOR

Dennis Burkert - Leitung Produktion / Einkauf - hema electronic GmbH

Dennis Burkert 
Leitung Produktion / Einkauf
hema electronic GmbH

Charlotte Helzle - Geschäftsführung - hema electronic GmbH

Charlotte Helzle
Geschäftsführung
hema electronic GmbH

Oliver Helzle - Geschäftsführung - hema electronic GmbH

Oliver Helzle
Geschäftsführung
hema electronic GmbH

Michael Mößmer - Leiter Entwicklung - hema electronic GmbH

Michael Mößmer
Leiter Entwicklung
hema electronic GmbH

Hartmut Müller
Leiter Vertrieb
hema electronic GmbH

Roland Paul
Vice President Sales
Enclustra GmbH

Jens Stapelfeldt - Technical Sales Lead EMEA - Xilinx GmbH

Jens Stapelfeldt
Technical Sales Lead EMEA 
Xilinx GmbH


UNSERE PARTNER

Gemeinsam mit folgenden Partnern gestalten wir die hema VISION DAYS:

Enclustra FPGA Solutions

Enclustra ist ein innovatives und dynamisches FPGA-Design-Unternehmen mit Sitz in Zürich. Mit dem FPGA Design Center erbringt Enclustra Dienstleistungen im gesamten Spektrum der FPGA-basierten Systementwicklung. Von high-speed Hardware über HDL Firmware bis zu embedded Software, von der Spezifikation über die Implementation bis zur Prototypenproduktion. Mit dem FPGA Solution Center entwickelt und vertreibt Enclustra hochintegrierte FPGA Module sowie FPGA-optimierte IP Cores. Mit der Spezialisierung auf die zukunftsträchtige FPGA Technologie und breitem Anwendungswissen kann Enclustra in vielen Bereichen mit minimalem Aufwand optimale Lösungen bieten.

Xilinx FPGA Hersteller

Das Xilinx-Partnerprogramm ist ein weltweites Ecosystem aus qualifizierten Unternehmen, die Acceleration-Lösungen, IP-Cores, Design Services sowie Board-Entwicklung und -Produktion anbieten. Ecosystem Partner helfen Systemdesignern bei der schnellen Integration von Xilinx FPGAs, SoCs, 3DICs, geistigem Eigentum und softwaredefinierten Lösungen. Sie bieten bewährte Produkte und fachkundige Designunterstützung von der Chipebene bis hin zur vollständigen schlüsselfertigen Produktentwicklung, die die Zeit bis zur Produktion komplexer elektronischer Systeme beschleunigt.

NEWS

Aktuelle News und Updates rund um die hema VISION DAYS - laufend aktualisiert:

Teaser - Expertengespräche statt Webinare aus der Dose

Austausch statt Monolog 
Von Experten - für Experten 
Individuelle Themen statt Webinare aus der Dose 
Das sind die hema VISION DAYS vom 21.-24. Juni 2021 - jetzt kostenlos anmelden!

Xilinx Kria: So nutzen Sie die neuen Edge AI SoMs optimal

Schneller zur Serienreife mit den neuen Xilinx Kria SoMs und hema: Als Xilinx Alliance Member machen wir Ihnen die neue Generation der System-on-Modules für Edge-AI-Anwendungen zum frühestmöglichen Zeitpunkt verfügbar und helfen Ihnen wirksam bei Design-In und Umsetzung Ihrer Projekte.

Videorundgang: Herzlich willkommen!

Lernen Sie uns noch besser kennen: Oliver Helzle zeigt Ihnen unsere Entwicklung und Produktion, was hema so besonders macht und wieso unsere Zusammenarbeit für Sie so wirksam ist.


Haben Sie sich schon angemeldet? Reservieren Sie schnell Ihren Platz für ein kostenloses Technologiegespräch!