Elektronik Design - Kundenspezifisch

 Kundenspezifische Elektronik-Entwicklung bei hema bedeutet:

  • Machbarkeitsstudie
  • Projektierung, Konzept- und Spezifikationserstellung
  • Pflichtenheft
  • Schaltplanerstellung
  • Bauteilrecherche und Beschaffung
  • Layouterstellung
  • Logikdesign / Simulation
  • Hardware-Entwicklung
  • Software-Entwicklung (Low-level-Software, Applikationssoftware, Treiber)
  • Bedieneroberflächen
  • Mechanische Konstruktion und Gehäuse
  • Inbetriebnahme Hardware und Software
  • Test und Erprobung
  • Zulassung und Zertifikation
  • Dokumentation und Handbuch
  • Serieneinführung
  • Serienfertigung


Kundenspezifische Entwicklungen mit:

  • DSPs von Texas Instruments - C6x und DM64x
  • Microcontrollern von Fujitsu, Atmel
  • ARM-Prozessoren
  • programmierbare Logik von Lattice, Xilinx - CPLDs, FPGAs
  • Kommunikations-Schnittstellen - PCI, cPCI, Ethernet, USB, CAN, CameraLinK
  • analoge Schnittstellen - ADCs, DACs,
  • Bildsensoren


Kundenspezifische Elektronik-Entwicklungen für:

  • Industrielle Bildverarbeitung
  • Kameraelektronik
  • Optoelektronik
  • Leuchtdioden-Lichtsysteme
  • Sicherheitstechnik
  • Messdaten-Erfassung und -Auswertung
  • Steuerungs- und Regelungstechnik